Freunde der Archäologie Raum Oberhausen e.V.

Der FARO e.V.  fördert die Erfassung und Erforschung der archäologischen Kulturlandschaft des Raumes Oberhausen ideell und materiell.

Neben der archäologischen Prospektion ist die Erfassung, Dokumentation und die wissenschaftliche Auswertung von materiellen Hinterlassenschaften (Funde, Befunde, Sammlungen) eine wesentliche Aufgabe des Vereins.

Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr über die Kulturlandschaft Oberhausen und aktuelle Projekte, denen wir uns widmen.

Hier geht es zu den Terminen für das Jahr 2022.

Aktuelles

Die Freunde der Archäologie Raum Oberhausen e.V. laden ein zum
Tag der Offenen Tür
in unseren Vereinsräumen, Hertastraße 35, 46117 Oberhausen
am Samstag, 11. Juni 2022, von 14 bis 18 Uhr

Wir haben ein spannendes Programm für Sie vorbereitet:

  • 14.00 Uhr in der Halle Begrüßung durch den Bezirksbürgermeister Thomas Krey und durch den Vorstand FARO e.V.
  • 14.30 Uhr Führung durch die Sammlung archäologischer Funde aus Oberhausen sowie durch die Ausstellung des Künstlers Helmut Junge
  • 15.00 Uhr Vortrag zum den Kriegsereignissen im Sterkrader Wald zum Ende des 2. Weltkrieg (Thomas Handke)
  • 16.00 Uhr Führung durch die Sammlung archäologischer Funde aus Oberhausen sowie durch die Ausstellung des Künstlers Helmut Junge
  • ab 14.30 Kochen wie im Mittelalter – auf dem Hof werden von Dr. Rainer Mentel am offenen Feuer leckere Rezepte aus dem Mittelalter nachgekocht
  • ab 14.30 Schatzsuche mit den Sondengängern – auf dem Hof stellt unsere Sondengängergruppe die Arbeit mit Metalldetektoren vor
  • ab 14 Uhr Wikingerhort – auf dem Hof wird die Wollbearbeitung im Mittelalter gezeigt

Bitte kommen Sie vorbei und lernen Sie unseren Verein kennen!

Vereinsraum

Unser neuer Vereinsraum ist in Osterfeld, im ehemaligen Schulgebäude der Robert-Koch-Schule, Hertastraße 35, 46117 Oberhausen. Dort bekommen wir Räume in der 1. Etage. Am 23.12.2021 haben wir den Schlüssel bekommen.

Wir haben die Räume bereits gründlich renoviert. Jetzt geht es an den Umzug.